Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Wochenendveranstaltungen


Wochenendveranstaltungen

Seite 1 von 6

freie Plätze Babysitter-Pass

(Verden, ab Do., 2.1., 10.00 Uhr )

Babysitten ist eine tolle Möglichkeit das Taschengeld aufzubessern. Aber was tun, wenn die Kinder schreien statt zu schlafen oder der Versuch zu trösten nicht angenommen wird? Mädchen und Jungen ab 12 Jahre können in diesem Kurs mehr erfahren über
- psychologisches und pflegerisches Grundlagenwissen
- Spiel und Beschäftigungsideen
- Handlungshilfen in schwierigen Situationen
- Entwicklungsphasen des Kindes
- Wie baue ich guten Kontakt zu den Eltern auf?
- Ernährung
- Unfallverhütung und anderes mehr.
Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Jugendlichen den Babysitter-Pass.

freie Plätze Babysitter-Pass - Zusatzkurs

(Verden, ab Do., 2.1., 10.00 Uhr )

Babysitten ist eine tolle Möglichkeit das Taschengeld aufzubessern. Aber was tun, wenn die Kinder schreien statt zu schlafen oder der Versuch zu trösten nicht angenommen wird? Mädchen und Jungen ab 12 Jahre können in diesem Kurs mehr erfahren über
- psychologisches und pflegerisches Grundlagenwissen
- Spiel und Beschäftigungsideen
- Handlungshilfen in schwierigen Situationen
- Entwicklungsphasen des Kindes
- Wie baue ich guten Kontakt zu den Eltern auf?
- Ernährung
- Unfallverhütung und anderes mehr.
Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Jugendlichen den Babysitter-Pass.

freie Plätze DELF-Prüfung - Allgemeine Planung

(Verden, ab Sa., 25.1., 8.30 Uhr )

Die DELF scolaire Prüfungen (Diplôme d‘Études en Langue Française) sind Prüfungen des Französischen Erziehungsministeriums, in Deutschland vertreten durch das Institut Français. In Niedersachsen ist der Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens für die landesweite Organisation der Prüfungen zuständig. Die Kreisvolkshochschule organisiert und führt die Prüfungen vor
Ort im Landkreis Verden durch.

DELF-Prüfungen werden zweimal pro Jahr angeboten. Dafür können Gruppen nur direkt über ihre Schule angemeldet werden. Die Kreisvolkshochschule ist Kooperationspartnerin für Schulen, die ihren Lernenden eine Teilnahme an der DELF-Prüfung ermöglichen wollen. Wir bitten interessierte Lehrkräfte, die bislang noch keine DELF-Prüfung durchgeführt haben, um eine frühzeitige Kontaktaufnahme zur Abstimmung der Abläufe (mindestens zwei Monate vor Anmeldeschluss).

Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und sind Nachweis für die Kompetenzen in den vier Fertigkeiten - Hörverständnis, Leseverständnis, Schreiben und Sprechen - auf dem jeweiligen Sprachniveau (A1, A2, B1, B2).
Bei bestandener Prüfung erwerben die Teilnehmende auf dem jeweiligen Niveau das "Diplôme d‘Etudes en Langue Française".

Der Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung wird zentral von CIEP festgelegt, ist weltweit gültig und absolut verbindlich.Der Termin für den mündlichen Teil der Prüfung ist flexibel, muss aber im vorgegebenen Zeitraum stattfinden. Er wird von der Kreisvolkshochschule Verden mit dem Prüfungsteam und dem Koordinationsteam in den Schulen abgesprochen und zeitnah bekanntgegeben.

Die tous publics-Prüfung und Anmeldung für Erwachsene ist nur direkt beim Landesverband der Volkshochschulen möglich (Termine und Gebühren unter www.vhs-nds.de).

Niveau A1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 20 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 30 Minuten
mündl. Prüfung 7 Minuten

Niveau A2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 10 Minuten

Niveau B1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Leseverstehen 35 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 15 Minuten

Niveau B2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 30 Minuten
Leseverstehen 60 Minuten
Texte schreiben 60 Minuten
mündl. Prüfung 20 Minuten

Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen finden voraussichtlich am gleichen Tag statt. Die Uhrzeiten der Prüfungen können variieren, werden aber frühzeitig bekannt gegeben

freie Plätze DELF-Prüfung - Allgemeine Planung

(Verden, ab Sa., 20.6., 8.00 Uhr )

Die DELF scolaire Prüfungen (Diplôme d‘Études en Langue Française) sind Prüfungen des Französischen Erziehungsministeriums, in Deutschland vertreten durch das Institut Français. In Niedersachsen ist der Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens für die landesweite Organisation der Prüfungen zuständig. Die Kreisvolkshochschule organisiert und führt die Prüfungen vor
Ort im Landkreis Verden durch.

DELF-Prüfungen werden zweimal pro Jahr angeboten. Dafür können Gruppen nur direkt über ihre Schule angemeldet werden. Die Kreisvolkshochschule ist Kooperationspartnerin für Schulen, die ihren Lernenden eine Teilnahme an der DELF-Prüfung ermöglichen wollen. Wir bitten interessierte Lehrkräfte, die bislang noch keine DELF-Prüfung durchgeführt haben, um eine frühzeitige Kontaktaufnahme zur Abstimmung der Abläufe (mindestens zwei Monate vor Anmeldeschluss).

Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und sind Nachweis für die Kompetenzen in den vier Fertigkeiten - Hörverständnis, Leseverständnis, Schreiben und Sprechen - auf dem jeweiligen Sprachniveau (A1, A2, B1, B2).
Bei bestandener Prüfung erwerben die Teilnehmende auf dem jeweiligen Niveau das "Diplôme d‘Etudes en Langue Française".

Der Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung wird zentral von CIEP festgelegt, ist weltweit gültig und absolut verbindlich.Der Termin für den mündlichen Teil der Prüfung ist flexibel, muss aber im vorgegebenen Zeitraum stattfinden. Er wird von der Kreisvolkshochschule Verden mit dem Prüfungsteam und dem Koordinationsteam in den Schulen abgesprochen und zeitnah bekanntgegeben.

Die tous publics-Prüfung und Anmeldung für Erwachsene ist nur direkt beim Landesverband der Volkshochschulen möglich (Termine und Gebühren unter www.vhs-nds.de).

Niveau A1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 20 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 30 Minuten
mündl. Prüfung 7 Minuten

Niveau A2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 10 Minuten

Niveau B1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Leseverstehen 35 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 15 Minuten

Niveau B2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 30 Minuten
Leseverstehen 60 Minuten
Texte schreiben 60 Minuten
mündl. Prüfung 20 Minuten

Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen finden voraussichtlich am gleichen Tag statt. Die Uhrzeiten der Prüfungen können variieren, werden aber frühzeitig bekannt gegeben

freie Plätze ¡La gramática es tu amiga! - Spanische Grammatik

(Verden, ab Fr., 20.3., 15.30 Uhr )

Dieser Grammatikkurs richtet sich an alle Jugendlichen, die Spanisch lernen.

Der ideale Kurs zum Lernen, Wiederholen, Vertiefen und Nachschlagen der spanischen Grammatik!
Dieser Kurs besteht aus Theorie- und Praxisanteilen der Grammatik. Auch an der Verbesserung des schriftlichen Ausdrucks wird gearbeitet.

Schwerpunktthema: Futuro, Condicional

freie Plätze ¡La gramática es tu amiga! - Spanische Grammatik

(Verden, ab Fr., 17.4., 15.30 Uhr )

Dieser Grammatikkurs richtet sich an alle Jugendlichen, die Spanisch lernen.

Der ideale Kurs zum Lernen, Wiederholen, Vertiefen und Nachschlagen der spanischen Grammatik!
Dieser Kurs besteht aus Theorie- und Praxisanteilen der Grammatik. Auch an der Verbesserung des schriftlichen Ausdrucks wird gearbeitet.

Schwerpunktthema: -¿Indicativo o Subjuntivo?

freie Plätze Spanisch Vorbereitungskurs auf die mündliche Prüfung

(Verden, ab Mo., 17.2., 16.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an alle Jugendlichen die Spanisch lernen und die sich auf die mündlichen Prüfungen vorbereiten möchten.

An diesen Tagen werden wir gezielt an der Verbesserung des Hörverständnisses und des mündlichen Ausdruckes arbeiten. Wir hören Musik, sehen uns Videos an und üben viele Situationen, um mehr Sicherheit mit der gesprochenen Sprache zu bekommen.
Kennen Sie das: Papierberge sammeln sich immer wieder und immer an denselben Stellen, der Schreibtisch ist nicht mehr zu erkennen, die Kommode im Flur hat schon lange keine freie Fläche mehr, in den Zeitschriftensammlern sind lieblos viel zu viele Zeitungen hineingestopft, der Stapel auf dem Küchentisch war auch schon mal kleiner und die Ordner im Büroregal quellen über .....
Zettelstapel vermehren sich unmerklich, Sie fragen sich vielleicht: "Was soll ich mit dem ganzen Zeug, wo kommt das alles her?", das ständige Suchen "frisst" Ihre Zeit, Sie hätten gerne Ordnung im Büro, wissen aber nicht wie?
Schluss mit dem Papierchaos!
In diesem praxisnahen Workshop üben und lernen Sie, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen, Aktuelles - von Überholtem. Erfahren Sie, wie Sie endgültig zu Ihrer individuellen Ordnung und optimalen Struktur gelangen und sich endlich von Unnützem trennen können, das Sie seit Längerem belastet, so dass langes wiederholtes Suchen ein für alle Mal ein Ende hat.
Wappnen Sie sich für die Zukunft vor Papierlawinen, damit lästiger Papierkram seinen Schrecken verliert.
Ihr Gewinn: Zeit, Platz, Überblick, Klarheit, Zufriedenheit, Freiheit, Leichtigkeit, Energie!

Bitte mitbringen: Getränk und Imbiss
Sie räumen jeden Tag auf und finden trotzdem nichts wieder, brauchen zusätzlichen Raum? Sie verlieren ständig Zeit, weil die Reinigung der Wohnung zu lange dauert? Die Trennung von Dingen fällt Ihnen schwer? Sie fühlen sich überfordert, weil Struktur und Überblick fehlen?
Sie hätten gern Ordnung, wissen aber nicht wie?
In diesem praxisnahen Workshop erfahren Sie, wie Sie erfolgreich entrümpeln, mit einfachen Tricks Struktur erlangen, gerümpelfrei bleiben und sogar Freude daran entwickeln können! Sie bekommen individuelle Lösungsvorschläge für Ihren Lebens- und Berufsbereich, erfahren, wie Sie Hindernisse erfolgreich umgehen und "Rückfälle" vorbeugen.
Entrümpeln kann Ihr Leben verändern!
Ihr Gewinn: Zeit, Platz, Überblick, Klarheit, Zufriedenheit, Freiheit, Leichtigkeit, Energie!

Bitte mitbringen: Getränk und Imbiss

freie Plätze Kleider machen Leute

(Verden, ab Sa., 25.4., 10.00 Uhr )

Wie stellen Sie Ihre typgerechte Basisgarderobe zusammen? In welchen Farbtönen sollten Sie Ihre Kleider, Jacken und Blusen kaufen? Welcher Schmuck passt zu Ihnen und auf welche Farbtöne sollten Sie bei Haar-Kolorierung und Make-up achten? Welche Farben und Schnittführungen bringen Ihre "Schokoladenseite" zum Glänzen?
Anna Tabor - Künstlerin und Farb- und Stilberaterin führt Sie im theoretischen Teil des Seminars in die Farbberatung nach der Farbtypologie der vier Jahreszeiten von Johannes Itten ein. Sie werden die Möglichkeit haben, an einer Farbanalyse teilzunehmen.
Stilberatung rundet das Seminar ab.
Schreibutensilien sowie T-Shirt und Leggings bitte mitbringen, um die Abschätzung zu erleichtern. Wegen der Farbanalyse - bitte ungeschminkt kommen!

Seite 1 von 6


freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten

Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Programmheft

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)


Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die Terminvereinbarung. So können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr und
Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen