Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Last-Minute

Veranstaltungen beginnen in Kürze - Plätze sind noch verfügbar.


Seite 1 von 2

freie Plätze DELF-Prüfung

(Verden, ab Sa., 26.9., 8.00 Uhr )

Die DELF scolaire Prüfungen (Diplôme d‘Études en Langue Française) sind Prüfungen des Französischen Erziehungsministeriums, in Deutschland vertreten durch das Institut Français. In Niedersachsen ist der Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens für die landesweite Organisation der Prüfungen zuständig. Die Kreisvolkshochschule organisiert und führt die Prüfungen vor
Ort im Landkreis Verden durch.

DELF-Prüfungen werden zweimal pro Jahr angeboten. Dafür können Gruppen nur direkt über ihre Schule angemeldet werden. Die Kreisvolkshochschule ist Kooperationspartnerin für Schulen, die ihren Lernenden eine Teilnahme an der DELF-Prüfung ermöglichen wollen. Wir bitten interessierte Lehrkräfte, die bislang noch keine DELF-Prüfung durchgeführt haben, um eine frühzeitige Kontaktaufnahme zur Abstimmung der Abläufe (mindestens zwei Monate vor Anmeldeschluss).

Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und sind Nachweis für die Kompetenzen in den vier Fertigkeiten - Hörverständnis, Leseverständnis, Schreiben und Sprechen - auf dem jeweiligen Sprachniveau (A1, A2, B1, B2).
Bei bestandener Prüfung erwerben die Teilnehmende auf dem jeweiligen Niveau das "Diplôme d‘Etudes en Langue Française".

Der Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung wird zentral von CIEP festgelegt, ist weltweit gültig und absolut verbindlich.Der Termin für den mündlichen Teil der Prüfung ist flexibel, muss aber im vorgegebenen Zeitraum stattfinden. Er wird von der Kreisvolkshochschule Verden mit dem Prüfungsteam und dem Koordinationsteam in den Schulen abgesprochen und zeitnah bekanntgegeben.

Die tous publics-Prüfung und Anmeldung für Erwachsene ist nur direkt beim Landesverband der Volkshochschulen möglich (Termine und Gebühren unter www.vhs-nds.de).

Niveau A1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 20 Minuten
Pause 5 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 30 Minuten
mündl. Prüfung 7 Minuten


Niveau A2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Pause 5 Minuten
Leseverstehen 30 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 10 Minuten


Niveau B1
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 25 Minuten
Pause 5 Minuten
Leseverstehen 45 Minuten
Texte schreiben 45 Minuten
mündl. Prüfung 15 Minuten

Niveau B2
Prüfungsteil Dauer
Hörverstehen 30 Minuten
Pause 5 Minuten
Leseverstehen 60 Minuten
Texte schreiben 60 Minuten
mündl. Prüfung 20 Minuten

Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen finden voraussichtlich am gleichen Tag statt. Die Uhrzeiten der Prüfungen können variieren, werden aber frühzeitig bekannt gegeben

freie Plätze Grundlagen Excel

(Achim, ab Fr., 25.9., 16.00 Uhr )

Kalkulationen müssen in den unterschiedlichsten Zusammenhängen durchgeführt werden. Mit Hilfe moderner Kalkulationsprogramme ist es heutzutage möglich, umfangreiche Rechenoperationen schnell und genau durchzuführen. Darüber hinaus können die Kalkulationsdaten grafisch dargestellt werden. In diesem Seminar werden Arbeitsweise und Leistungsmerkmale eines typischen Kalkulationsprogramms an praktischen Beispielen erarbeitet und geübt.
Inhalte:
- Aufbau einer Excel-Mappe
- Dateneingabe und -korrektur
- Einfügen/Löschen von Zeilen/Spalten
- Daten verschieben/kopieren
- Zellformate
- Erste Berechnungen

freie Plätze Plötzlich Homeoffice

(Verden, ab Fr., 25.9., 16.00 Uhr )

Wenn Sie regelmäßig oder über einen längeren Zeitraum von zu Hause arbeiten ist die Einrichtung eines „ordentlichen“ Arbeitsplatzes sinnvoll. Dabei sind zwei Aspekte zu berücksichtigen: Die benötigte Hardware (Computer, Telefonanschluss) und Software (Programme). So kann die Kommunikation mit der Firma und Kunden sichergestellt werden.
Inhalte:
- Sichere Verbindung mit der Firma – VPN
- Programme für verschiedene Anwendungen (Text, Mail, Internet)
- Gruppen-Kommunikation über PC und Smartphone (Skype & Co.)
- Speicherung im Internet (Cloud)
- Recherche und Verwaltung von Internetquellen
- Was ist beim Datenschutz zu beachten?
Haben Sie schon mal etwas von der "Datenwolke" gehört? Die Datenwolke, auch "Cloud" genannt, können Sie z.B. mit Ihrem PC, Laptop, Tablet, iPad oder Smartphone nutzen.
Dieser Vortrag beginnt mit einer kurzen Einführung darüber, was es mit der Datenwolke auf sich hat. Dabei bekommen Sie auch einen kurzen Überblick über die Vor- und Nachteile bei der Nutzung dieser neuen Technik. Im Anschluss daran werden beispielhaft einige Cloud-Dienste vorgestellt. Mit ihren jeweiligen Möglichkeiten und wie Sie diese praktisch nutzen können. Der Vortrag endet mit Informationen zur Datensicherheit und Datensicherung und möglichen Alternativen.

freie Plätze Photoshop für Neulinge

(Achim, ab Sa., 19.9., 10.00 Uhr )

Dieses Seminar richtet sich an alle, die noch keine Erfahrungen mit der Bildbearbeitungssoftware Photoshop haben. Die Teilnehmer/-innen lernen die wichtigsten Photoshop-Schritte kennen, mit denen Fotos optimiert werden können. Praktisches Arbeiten und nützliche Tipps stehen dabei im Vordergrund.
1. Optimieren der digitalen Bilder in Photoshop
Bildoptimierung, Tonwertkorrektur, Farben einstellen, Farbstiche beseitigen, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Bilder scharfzeichnen, Optimierung der unter- und überbelichteten Bilder
2. Bildkorrekturen
Portraitbearbeitung, Reduzieren des Rote-Augen-Effekts, Hintergrund unscharf darstellen, Weichzeichnen mit Verlauf, Nachschärfen der ausgewählten Bildteile, Tipps zur Beautyretusche.
3. Arbeiten mit Ebenen und Ebenenmasken, Farbverläufe hinzufügen,
Voraussetzung: Windows Kenntnisse und Grundkenntnisse in MS-Office
Warum stehen die Einen im Licht und die Anderen im Schatten? Viele Frauen bleiben unter ihren Möglichkeiten, weil sie sich nicht wohlfühlen, wenn sie sich beruflich positionieren, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten klar benennen und aktiv eine passende Arbeit für sich suchen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie durch gezielte Selbstvermarktung Ihre beruflichen Ziele schneller erreichen! Falsche Bescheidenheit zählt zu den Top 10, beruflichen Erfolg zu blockieren. Was macht Sie einzigartig? Was unterscheidet Sie von anderen? Welche Qualifikation, welche Charaktereigenschaften, welche Erfahrung prägen Ihr Profil?

Inhalte:
- Selbstbewusstsein trainieren, Wertschätzung geben und nehmen
- Die "Magische 7 der Selbstdarstellung" - Bremser & Antreiber, Stärken
- Ausstrahlung und Bühnen / Methoden des Selbstmarketing kennenlernen und testen und dabei Fehler vermeiden
- Mit Bildern und "Kopfkino" Interesse wecken und bleibende Eindrücke vermitteln
- Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen in Erfolgskennzahlen darstellen
- Schlüsselkompetenzen und herausragende Alleinstellungsmerkmale identifizieren
- Die "Madonna-Methode" - Vergleichsmaßstäbe erkennen und im Wettbewerb nutzen
- Überzeugend auf allen Bühnen auftreten
- Besser reden lernen - die "7 Saboteure" vermeiden
- Begeistern - bei Bewerbungen, effektiv; bei Events, gut gelaunt in Gesprächen
Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene und hat folgende Themen: Übertragung von Daten von einem Smartphone auf ein anderes, die Nutzung von NFC und anderen Funkübertragungen, Drucken, Teilen von Informationen, Kennenlernen einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten, Texte kopieren, Datei-Manager, interessante Apps für Ihr Smartphone, Nutzung der Cloud, Gesundheits-Apps, Microsoft Office auf dem Smartphone, das Smartphone aufräumen, Steuerung von anderen Geräten über das Smartphone wie z.B. Lampen in Ihrem Haus, Einkaufen mit dem Smartphone und viele weitere Tipps und Tricks.

freie Plätze Ein Tag wilde Wildnis - Schatzsuche und Werkeln ab Grundschulalter

(Kirchlinteln, ab Sa., 26.9., 10.00 Uhr )

Im Wald gehen wir auf Schatzsuche... Die gefundenen Wurzeln, Federn, Schneckenhäuser und Stöcke können nach Herzenslust in Tiere, Zwerge, Anhänger oder Glücksbringer verwandelt werden. Auch das Bearbeiten von Geweih zu kleinen Dosen, Ketten oder Anhängern ist möglich.
2,00 € Materialkosten für Lederbänder und Geweih sind bitte mitzubringen.

freie Plätze Ein Tag wilde Wildnis - Schnitzen

(Kirchlinteln, ab Sa., 26.9., 10.00 Uhr )

Wir werden uns Birken- und anderes Holz zurecht sägen und aus ihnen zum Beispiel Holzmesser, kleine Pferde oder andere kleine Figuren schnitzen. Es können aber auch "Zauberstäbe" mit schön verzierten Griffen oder eingeritzten Namen entstehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Je nach Geduld, Geschick und Ausdauer können komplizierte oder einfache Holzgegenstände geschnitzt werden.

freie Plätze Bienenfreundliche Hausgärten

(Verden, ab Sa., 19.9., 10.00 Uhr )

Ob es der eigene Nachwuchs ist, der mit „Fridays for future“ auf die Straße geht, ob es Wehmut über fehlende Singvögel ist, ob es die neue Häuslichkeit durch die Corona-Pandemie ist, ob es das Volksbegehren Artenvielfalt ist – viele Gründe rütteln derzeit auf, den Hausgarten als Lebensraum neu zu denken.
Doch wie bitte baue ich mit einfachen Mitteln meinen Garten insektenfreundlich um, damit er zum Lebensraum werden kann – für Biene und Wildbiene, aber auch für Libelle, Schmetterling, Marienkäfer, Fliege, Mücke und Co. und so für Frosch, Kröte und Singvogel und MENSCH? Welche Pflanzen sind dafür gut und wo bekomme ich die? Werfen wir gemeinsam einen Blick auf „gute und schöne“ Pflanzen und Saatgut, auf Bezugsquellen, auf Möglichkeiten, mit einfachen Mitteln den Garten insektenfreundlich umzubauen. Es werden Insekten-Nisthilfen und ihre wirkliche Effizienz begutachtet und bewertet und einfache Lösungen aufgezeigt, was sich verbessern oder von vorn herein selbst machen lässt. Wir gucken auf Wasser und Boden und die Ansprüche der Insekten an diese „Rahmenbedingungen“.
Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, im Vorfeld Bilder der eigenen Gärten einzureichen, die als Grundlage für allgemeingültige praktische Tipps genutzt werden können.

Seite 1 von 2


freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten

Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Programmheft

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)


Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die Terminvereinbarung. So können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr und
Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen