Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Neu im Programm

Hier finden Sie neu ins aktuelle Semesterprogramm aufgenommene Angebote oder solche, die erst nach Erscheinen des Programmheftes geplant wurden.


Neu im Programm

Seite 1 von 1

auf Warteliste Schwedisch online für Leicht Fortgeschrittene A2

(Verden, ab Di., 8.2., 20.00 Uhr )

Hej! Du hast Vorkenntnisse und möchtest Deinen Wortschatz vertiefen, mit den Bewohnern des Landes kommunizieren und ganz viel über Land und Leute erfahren? Dann bist Du hier richtig. Ziel des Kurses ist, Dialoge flüssig führen und kleine Texte und Erzählungen verfassen zu können. Es werden viele interessante Themenbereiche abgedeckt. Välkommen!
Lernmaterial: Tala Svenska A2-B1, ISBN 978-3-933119-05-6 und ISBN 978-3-933119-15-5, ab Lektion 1
Du hast schon ein bisschen Schwedisch gelernt und möchtest nun die Sprache gut sprechen können? Dann ist dieser Kurs ideal für Dich – hier lernst Du viel über den schwedischen Alltag, und auch über Dich selbst und Deine Erlebnisse in Schweden zu berichten! Välkommen!
Lernmaterial: Tala Svenska A1Plus, ISBN 978-3-933119-04-9 und ISBN 978-3-933119-14-8, ab Lektion 8

freie Plätze Grundkurs Kreatives Schreiben

(Achim, ab Sa., 25.6., 10.00 Uhr )

Sie wollten schon immer mal eine Geschichte zu Papier bringen? Sie haben bereits angefangen ein Buch zu schreiben, oder träumen davon? In diesem Kurs erlernen Sie die Grundkenntnisse, die Sie dafür benötigen. Wir betrachten das Geheimnis guter Geschichten und betreten die ersten Pfade der kreativen Schriftstellerei.
Der Kurs richtet sich an alle schreibwütigen und neugierigen Autorinnen und Autoren und solche die es werden wollen. Mitzubringen sind Stift, Papier und kreative Ideen.


Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten Selbsthilfegruppe Fibromyalgie

(Verden, ab Di., 11.1., 19.00 Uhr )

Fibromyalgie, umgangssprachlich auch Weichteilrheuma genannt, sind Beschwerden und Schmerzen, die meist vielfältige Ursachen und Symptome haben, in verschiedenen Körperregionen auftreten, und oft mit Schlafstörungen und Erschöpfung einhergehen. Begleitsymptome wie Morgensteifigkeit und Konzentrationsstörungen sind oft die Folge.
Alle, die mit diesen Symptomen die Diagnose Fibromyalgie erhalten haben, sind willkommen in einer Selbsthilfegruppe, die seit Herbst 2019 besteht. Sie trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat.

auf Warteliste Erneuerbare Energien hautnah: Windenergie

( ab Sa., 11.6., 14.30 Uhr )

Nicht zuletzt die aktuelle weltweite Krisensituation mit unseren Ängsten vor Lieferengpässen bei Gas, Öl und Kohle führt uns unsere Abhängigkeit von ausländischen fossilen Rohstoffen vor Augen. Und sie macht die Notwendigkeit erneuerbarer Vor-Ort-Alternativen wie Sonne, Wind, Wasser und nachwachsende Rohstoffe noch deutlicher, als es der Klimawandel eh schon tat. Höchste Zeit also, sich mit den "Erneuerbaren" mal genauer zu beschäftigen.
Unser zweiter Termin „Erneuerbare Energien hautnah“ führt uns anlässlich des Weltwindtages am Samstag, 11. Juni, zur Bürgerwindkraftanlage in Langwedel/Giersberg. An der Windenergieerzeugung scheiden sich die Geister. Anwohner klagen über Schattenwurf und Geräuschkulisse, Wildtierbestände – vorrangig Vögel – nehmen angeblich Schaden. Wie sieht das vor Ort wirklich aus? Denn Energieerzeugung ist immer ein Abwägungsprozess.
Um 14.30 Uhr erwartet die Teilnehmenden eine spannende Führung zuerst am Umspannwerk, anschließend an der Windkraftanlage im Windpark Giersberg. Langwedels Bürgermeister Andreas Brandt wird die Teilnehmenden dort begrüßen.
Vertreter der Bürger Energie Bremen eG und von Klever erklären vor Ort, wie die Bürgerwindkraftanlage entstanden ist und warum dieses Modell zukünftig mehr Beachtung finden und für Akzeptanz werben sollte. Mit Hilfe von einigen VR-Brillen können Sie bei Interesse sogar eine Besteigung einer Anlage im virtuellen Raum erleben.
Die Veranstalter hoffen, dass sich viele Teilnehmende schon zu einer gemeinsamen Radtour am Bahnhof Langwedel treffen. Dort geht es um 14 Uhr los, die Strecke umfasst insgesamt ca. 9 km.

Ansprechpartner vor Ort von Klever: Annika Gerstenberg
Der Weg zum Treffpunkt: Google-Daten 53°00'47.0"N 9°09'25.3"E
Genaue Ortsangaben gibt es bei der Anmeldung.

Seite 1 von 1


freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten

Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Nutzen Sie bitte die Terminvereinbarung, so können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Do von 08:00 - 12:30 Uhr und

Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen