Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
>> Details


In Zusammenarbeit mit dem Ökologischen Zentrum Verden e.V. und dem Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen


Vortrag


Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten Das Ökologische Tinyhaus



Im eigenen kleinen Haus leben, ob nun minimalistisch oder mit Finessen ausgestattet, das Tinyhaus ist Thema. Tiny-Häuser gibt es in vielen Variationen: Das kleine Wochenendhaus, das transportable Reisehaus, das minimalistische Naturhaus usw. Dipl. Ökonom Ulrich Steinmeyer erklärt, welche besonderen Probleme es bei Tinyhäusern geben kann und wie auch in dieser Bauweise ökologische, gut gedämmte und möglichst Energie einsparende Häuser entstehen können. Dabei geht er im Besonderen auf verschiedene Möglichkeiten in Holzbauweise ein. Der Referent ist Geschäftsführer der Biber-Biologische Baustoffe und Einrichtungen GmbH und des Verbandes der deutschen Baustoffhändler „Ökoplus“. Er ist Gründer der Ökologischen Gemeinschaftssiedlung Neumühlen, Passivhaus-Handwerker und hat selbst Häuser in Stroh und Steco-Holz-Bauweise verwirklicht.


Kursnummer:
19H5009V8


Dozenten:


Gebühr:
0,00 €


Termin(e)

Do. 28.11.2019


Kursort(e)
Artilleriestraße 6
27283 Verden (Aller)
Verden, Ökologisches Zentrum, Fa. Biber

Artilleriestr. 6
Informationen unter Tel. 04231 957111


Kursinfo beachten

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten

Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Programmheft

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)


Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die Terminvereinbarung. So können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr und
Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen