Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Angebote im Bereich Umwelt und Gesundheit

Nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Der Schutz der vielfältigen Umwelt für jetzt und für künftige Generationen erfordert aber auch besonders Eigeninitiative. Im Bereich Umwelt können Sie sich informieren, diskutieren und Sie erhalten Anregungen zum aktiven Handeln.

Um die Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken, ist Gesundheitskompetenz unerlässlich. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie - auf der Grundlage eines ganzheitlichen Verständnisses von Gesundheit - was alles zu einem gesunden Lebensstil und gesunden Lebensverhältnissen gehört. Sie lernen, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren können.

Allgemeine medizinische Themen, Entspannung nach westlichen und östlichen Methoden, Bewegung, Gymnastik und Tanz, Essen, Trinken und Ernährungsformen bieten vielfältige Möglichkeiten zur Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Handlungschancen. All das stärkt Ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden, macht Sie fit für die Herausforderungen in Alltag und Beruf, fördert nachhaltig Ihre Gesundheit und die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens.

Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen!

Die Kurse sind in der Regel offen für Teilnehmende mit unterschiedlichen Vorerfahrungen, Altersstufen, kulturellen Hintergründen und jeden Geschlechts. Bitte beachten Sie dazu die Ausschreibungstexte.


Bitte beachten Sie:  

Coronabedingt gelten für unsere Bewegungs- und Entspannungskurse zusätzlich zu dem allgemeinen Hygienekonzept noch folgende Maßnahmen:

  • Kommen Sie in Sportkleidung zum Kurs, da Umkleidemöglichkeiten vorerst nicht zur Verfügung stehen. Auch Duschen können derzeit nicht  benutzt werden.
  • Wechseln  Sie Ihre Straßenschuhe gleich nach dem Betreten des Unterrichtsortes gegen Ihre Sportschuhe oder Socken aus.
  • Legen Sie Ihre Jacken etc. mit Abstand voneinander ab.
  • Nutzen Sie Ihre eigene Gymnastikmatte / Yogamatte etc.
  • Es dürfen keine Sportgeräte genutzt werden.
  • Getränke für den Eigenbedarf dürfen mitgebracht werden. Der Verzehr von Speisen ist nicht erlaubt.

 



Schade
ist es, wenn wir einen Kurs absagen, weil wir nicht wissen, dass Sie kommen.
Deshalb melden Sie sich bitte rechtzeitig an.


Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Mo., 7.9., 13.00 Uhr )

Durch "Laufen" ohne Bodenkontakt im Tiefenwasser mit einem Auftriebsgürtel wird eine größtmögliche Entlastung der Bänder, Gelenke und Muskeln erreicht. Einfache Bewegungsabläufe trainieren viele Muskeln gleichzeitig. Bänder, Gelenke, die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System werden auf schonende Weise beansprucht. Inhalte dieser speziellen Form der Gymnastik sind körperbildende Übungen mit und ohne Handgerät sowie spielerische Übungsformen im Wasser. Entspannungsphasen runden die Stunde ab.
Die ersten 12 Termine des Kurses entsprechen dem von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizierten Präventionsangebot. Die weiteren Termine dienen der Wiederholung und Festigung des Erlernten.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Mo., 7.9., 11.00 Uhr )

Der Auftrieb des Wasser reduziert das Körpergewicht, dadurch werden der Stütz- und Bewegungsapparat, besonders auch die Wirbelsäule und die Gelenke entlastet. Der Wasserwiderstand bremst schnelle Bewegungsabläufe, somit wird die gesamte Muskulatur schonend, aber gezielt gekräftigt. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Die Durchblutung der Haut wird gefördert, das Bindegewebe gestrafft und die Muskulatur gestärkt. Kleine Spiele, Partner/-innenübungen und Entspannungsphasen runden das Programm ab.
Teilnehmen kann jede/r, das Angebot ist auch für Nichtschwimmer/-innen geeignet.
Bei Beschwerden sprechen Sie bitte ggf. vor der Anmeldung bei der KVHS mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.
Die ersten 12 Termine des Kurses entsprechen dem von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizierten Präventionsangebot. Die weiteren Termine dienen der Wiederholung und Festigung des Erlernten.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Mo., 7.9., 11.45 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Di., 8.9., 9.30 Uhr )

Der Auftrieb des Wasser reduziert das Körpergewicht, dadurch werden der Stütz- und Bewegungsapparat, besonders auch die Wirbelsäule und die Gelenke entlastet. Der Wasserwiderstand bremst schnelle Bewegungsabläufe, somit wird die gesamte Muskulatur schonend, aber gezielt gekräftigt. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Kleine Spiele, Partner/-innenübungen und Entspannungsphasen runden das Programm ab.
Teilnehmen kann jede/r, das Angebot ist auch für Nichtschwimmer/-innen geeignet.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Di., 8.9., 10.15 Uhr )

Der Auftrieb des Wasser reduziert das Körpergewicht, dadurch werden der Stütz- und Bewegungsapparat, besonders auch die Wirbelsäule und die Gelenke entlastet. Der Wasserwiderstand bremst schnelle Bewegungsabläufe, somit wird die gesamte Muskulatur schonend, aber gezielt gekräftigt. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Kleine Spiele, Partner/-innenübungen und Entspannungsphasen runden das Programm ab.
Teilnehmen kann jede/r, das Angebot ist auch für Nichtschwimmer/-innen geeignet.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Mi., 9.9., 11.45 Uhr )

Der Auftrieb des Wasser reduziert das Körpergewicht, dadurch werden der Stütz- und Bewegungsapparat, besonders auch die Wirbelsäule und die Gelenke entlastet. Der Wasserwiderstand bremst schnelle Bewegungsabläufe, somit wird die gesamte Muskulatur schonend, aber gezielt gekräftigt. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Kleine Spiele, Partner/-innenübungen und Entspannungsphasen runden das Programm ab.
Teilnehmen kann jede/r, das Angebot ist auch für Nichtschwimmer/-innen geeignet.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Mi., 9.9., 12.30 Uhr )

Der Auftrieb des Wasser reduziert das Körpergewicht, dadurch werden der Stütz- und Bewegungsapparat, besonders auch die Wirbelsäule und die Gelenke entlastet. Der Wasserwiderstand bremst schnelle Bewegungsabläufe, somit wird die gesamte Muskulatur schonend, aber gezielt gekräftigt. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Kleine Spiele, Partner/-innenübungen und Entspannungsphasen runden das Programm ab.
Teilnehmen kann jede/r, das Angebot ist auch für Nichtschwimmer/-innen geeignet.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Do., 10.9., 10.15 Uhr )

Bewegen wir uns im Wasser, so spüren wir deutlich den größeren Widerstand. Das ermöglicht optimales Muskeltraining bei maximaler Gelenkschonung. Abwechslungsreiche Übungselemente aus Aquarobic und -gymnastik stärken das Herz-Kreislaufsystem, verbessern die Fitness und steigern das körperliche Wohlbefinden. Die Massagewirkung des Wassers wird bei den gezielten Übungen für die Problemzonen genutzt. So wird die Durchblutung der Haut gefördert, das Bindegewebe gestrafft und die Muskulatur gestärkt. Sie trägt weiterhin zur Entschlackung bei. Dieser Kurs ist vor allem für jene gedacht, die sich die Vorteile des Wassers zu Nutze machen wollen.

Kurs abgeschlossen Aqua-Gymnastik

(Verden, ab Do., 10.9., 18.45 Uhr )

Bitte sprechen Sie vor Anmeldung mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin.
Wollen Sie Rückenbeschwerden vorbeugen und gleichzeitig Spaß dabei haben? Dieser Kurs beinhaltet ein abwechslungsreiches Programm an Übungen zur Kräftigung und Dehnung der für die Wirbelsäule wichtigen Muskelgruppen, zur Förderung der Beweglichkeit der Wirbelsäule, sowie zur Lockerung und Entspannung der beanspruchten Muskulatur. Der Auftrieb des Wassers verhindert eine übermäßige Belastung der Wirbelsäule und aller übrigen Gelenke auch bei intensivem Training. Kleine Spiele und Partnerübungen vermitteln Spaß und Freude an der Bewegung.
Auch bei bestehenden Veränderungen an der Wirbelsäule ist der Kurs gegebenenfalls angezeigt, sofern keine akuten Beschwerden vorliegen und ihr Arzt die Teilnahme befürwortet.

Kurs abgeschlossen Aqua-Power

(Verden, ab Fr., 11.9., 8.30 Uhr )

Durch ein dynamisches Konditionstraining mit intensiven Belastungen von Herz und Kreislauf wird die gesamte Muskulatur gekräftigt, die Ausdauer verbessert und ein gesamtkörperliches Wohlempfinden erreicht. Die besondere Dynamik der Bewegungsausführungen, die hohe Zahl der Übungswiederholungen - alles das folgt dem Prinzip, möglichst viele Muskelgruppen aktiv zu belasten. Das Training wird durch Entspannungsphasen abgerundet.

Seite 1 von 2


freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten
Bitte die Hinweise bei der Veranstaltung beachten

Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)


Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die Terminvereinbarung. So können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr und
Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen