Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2)



Informationen zum Thema Corona-Virus in leichter Sprache

Übersetzt und geprüft durch das Braunschweiger Büro für Leichte Sprache © Lebenshilfe Braunschweig

Informationen über das Corona-Virus

Das Corona-Virus verursacht eine neue Krankheit.
Die Krankheit verbreitet sich schnell.
Kranke Menschen können andere mit dem Virus anstecken.
Hier finden Sie Informationen über das Corona-Virus.
Und was Sie für Ihren Schutz machen können.

Wichtig:
Eine Person hat den Corona-Virus?
Und die Person meldet sich bei den Behörden?
Dann behandeln wir diese Person mit Respekt.

Wir wollen:
Alle Menschen sollen die kranken Personen mit Respekt behandeln.

Wie ist die Krankheit vom Corona-Virus?

Die Krankheit ist schlimm für die Lunge.
Eine Person hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt.
Dann hat diese Person vielleicht Husten und Schnupfen.
Oder auch Fieber und Hals-Schmerzen.
Einige kranke Personen haben vielleicht auch Durchfall.
Eine Person hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt?
Dann kann es bis zu 14 Tagen dauern, bis sie die ersten Zeichen dafür merkt.

Wie können Sie sich vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen?

Eine gute Hygiene ist sehr wichtig.
Mit einer guten Hygiene können Sie sich vor einer Ansteckung schützen.

Das sind die wichtigsten Hygiene-Regeln.

  • Husten Sie nicht in die Richtung von anderen Menschen! Niesen Sie nicht in die Richtung von anderen Menschen!
  • Drehen Sie sich beim Husten und Niesen von anderen Menschen weg.
  • Halten Sie mindestens einen Meter Abstand von anderen Menschen. Ein Meter ist etwas länger als ein Arm. Noch besser sind 2 Meter Abstand.
  • Sie müssen husten oder niesen? Dann benutzen Sie am besten ein Taschen-Tuch dafür. Benutzen Sie das Taschen-Tuch nur einmal. Werfen Sie das Taschen-Tuch danach weg.
  • Sie müssen husten oder niesen? Und Sie haben kein Taschen-Tuch? Dann halten Sie sich die Armbeuge vor Mund und Nase. Die Armbeuge ist die Innenseite vom Ellenbogen.
  • Wichtig: Hände waschen!
    Waschen Sie sich immer gut die Hände.
    Besonders nach dem Husten oder Niesen.
    Und nach dem Naseputzen.
    Benutzen Sie dabei Wasser und Seife!
    Waschen Sie immer für mindestens 20 Sekunden die Hände.

Nicht nur Hygiene-Regeln sind für Ihren Schutz vor einer Ansteckung wichtig.

Beachten Sie auch diese Regeln:

  • Vermeiden Sie es anderen Personen die Hand zu geben.
    Umarmen Sie keine anderen Personen.
  • Halten Sie mindestens einen Meter Abstand von Menschen, die husten oder niesen.
    Ein Meter ist etwas länger als ein Arm.
    Noch besser sind 2 Meter Abstand.
  • Machen Sie regelmäßig das Fenster auf.
    So kommt frische Luft in den Raum.
  • Einige Menschen können sich schneller anstecken.
    Zum Beispiel ältere Menschen.
  • Vermeiden Sie Orte, an denen viele Menschen sind.

Ich glaube, ich habe das Corona-Virus. Was muss ich jetzt tun?

Sie glauben:
Ich habe mich mit dem Corona-Virus angesteckt.
Dann sollten Sie die Hygiene-Regeln befolgen!
Und Sie müssen einem Arzt Bescheid sagen.
Zum Beispiel Ihrem Hausarzt.

Wichtig:
Rufen Sie zuerst bei Ihrem Arzt an!
Gehen Sie nicht direkt in die Arztpraxis!
Die Mitarbeiter aus der Arztpraxis sagen Ihnen dann:
Das müssen Sie jetzt tun.

Mehr Informationen

Sie möchten mehr Informationen über das Corona-Virus?
Oder Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie Internet-Seiten.
Dort bekommen Sie mehr Informationen.

Robert-Koch-Institut
Das Robert-Koch-Institut gehört zum Bundes-Ministerium für Gesundheit.
Beim Robert-Koch-Institut arbeiten auch Fachleute für ansteckende Krankheiten.
Viele Menschen haben Fragen über das Corona-Virus.
Das Robert-Koch-Institut hat auf seiner Internet-Seite diese Fragen gesammelt.
Auf der Internet-Seite stehen auch die Antworten zu den Fragen.
Klicken Sie auf den Link. Dann öffnet sich die neue Internet-Seite.
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

Bundes-Zentrale für gesundheitliche Aufklärung
Die Bundes-Zentrale für gesundheitliche Aufklärung hat auch Fragen und Antworten zu dem Corona-Virus gesammelt.
Klicken Sie auf den Link.
Dann öffnet sich die neue Internet-Seite.
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Weiterhin möchten wir Sie auch auf die Informationen zum Corona-Virus in leichter Sprache auf dem Portal Niedersachsen (https://www.niedersachsen.de/startseite/) aufmerksam machen:

https://www.niedersachsen.de/download/152394/Text_in_leichter_Sprache_ueber_die_Krankheit_Corona-Virus_zum_Ausdrucken.pdf
bzw.
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/die-krankheit-corona-virus-185485.html (Der Text hat eine automatische Vorlesefunktion).


Kontakt

Kreisvolkshochschule Verden

Artilleriestraße 8
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231 15-160 
Fax: 04231 15-170

E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de 

______________________________

Downloads

Programmheft

Vordruck Anmeldekarte

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

Unsere Besuchszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
14:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

sowie besondere Sprechzeiten für
Deutsch und Integrationskurse  (Link)


Nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die Terminvereinbarung. So können Sie - und auch wir - sicherstellen, dass die gewünschte Ansprechpartnerin, der gewünschte Ansprechpartner auch ausreichend Zeit für Ihre Anliegen zur Verfügung hat. 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr und
Mo - Do von 14:00 - 16:00 Uhr

ist unser Telefonservice unter der Rufnummer

04231 15-160

zu erreichen.
 

Unser Telefonservice nimmt lediglich Anmeldungen entgegen und erteilt einfache Auskünfte (z.B. ob in einem Kurs noch Plätze frei sind), kann jedoch keine Beratungen durchführen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, werden Sie während der Besuchszeitenmit den zuständigen Mitarbeiter/-innen verbunden, bzw. wir rufen Sie anschl. zurück.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen