Kursdetails
Kursdetails

24F4201VO Wärmepumpe, günstige Alternativen und Photovoltaik

– Praxisbeispiel Haus Baujahr 1994
Im praxisbezogenen Vortrag werden unmittelbar umsetzbare Vorschläge zur Wärme- und Stromerzeugung in den eigenen vier Wänden vorgestellt – bis hin zu alternativen Wegen zur völligen Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern.
Folgende Fragen stehen im Vordergrund:
Wie sieht der zukünftige Strombedarf für eine Familie aus (inkl. Mobilität, Heizen, Warmwasser, Haushaltsstrom, Klimaanlage etc.)?
Wie könnten sich die Preise für Strom, Gas und CO2 zukünftig entwickeln?
Was sollte beim Hausbau – bezogen auf Heizen und Wasserversorgung – beachtet werden?
Praxisbeispiel Haus Baujahr 1994 und nur 1000 kWh Strom für Wärme.
PVT Module, eine Kombination aus Photovoltaikmodulen und Wärmetauscher.
Warmwasser-Solaranlage (Solarthermie) vs. Photovoltaik?
Gaskessel austauschen durch Wärmepumpe oder lieber eine kostengünstige Lösung?
Welche Arten von Wärmepumpen gibt es?
Wie und welche Umgebungswärmequellen können angezapft werden?
Welche Vorteile haben Niedertemperaturheizkörper und Flächenheizungen?
Läßt sich ein Heizkörper zum Niedertemperaturheizkörper umbauen?
Lösung für Warmwasser unabhängig von der Heizung?


Die Zugangsdaten bekommen Sie kurz vor dem Termin per Mail.

Kurs abgeschlossen

Kursort




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
23.04.2024
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Wo:
online